top of page

Schießen in Ulm (MSZU) erfolgreich absolviert

Am Samstagnachmittag, den 19.08.23, haben sich die angemeldeten Schützen in drei Fahrgemeinschaften auf den Weg zum Müller Schießzentrum in Ulm (MSZU) gemacht, um ihre Schießfertigkeiten zu analysieren und verbessern: zuerst im 25m-Schießkino auf bewegtes Wild, danach das Austesten von Waffe und Munition auf der 300m Bahn: mag die Trefferlage auf 100m noch wie erwartet gepasst haben, zeigte sich der Trefferabfall auf 200m schon deutlich, während auf 300m kaum ein Projektil noch die Scheibe traf, wenn nicht entsprechend hoch angehalten wurde. Schießobmann Heiko Sievers organisierte wieder das Treffen und versorgte die Teilnehmer bei Bedarf mit Munition; die Rückmeldungen waren sehr positiv.



134 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page